Im Beruf und für Ihren Beruf!

Promovieren Sie berufsbegleitend.

Nicht nur für Ihre eigene Karriere ist die Erlangung des Doktortitels womöglich hilfreich.

Ebenso kann Ihr Berufsumfeld davon profitieren, wenn Sie mit einer praktisch ausgerichteten Dissertation zum Doktor promoviert werden.

Ich selbst wurde aufgrund meiner berufsbegleitend erarbeiteten Forschungsarbeit 1989 promoviert.

Seit 2010 begleite ich als „Doktorvater“ erfolgreich Promovendi. Mit dieser Website lade ich Sie daher ein, sich von mir informieren und beraten zu lassen.

Unterschriften auf den Urkunden
Solche Erfolge sind sichtbar und lesbar!

Herzliche Glückwünsche nach der Unterzeichnung der Promotionsurkunden an Dr. Rainer Scharf (wissenschaftlicher PR-Berater, 2. v. l. – Dissertation) und  Dr. Sebastian Müller-Bellé (Deloitte, 2. v. r. – Dissertation) von ihren beiden Promotoren Prof. Dr. Alexander Maas (Breda / Niederlande, re.) und Prof. Dr. Martin Gertler (Berlin, li.)!

Glückliche Doktoranden und ihre Promotoren

Warum kann mein Informations- und Beratungsangebot für Sie wertvoll werden?

Es gibt von Jahr zu Jahr tatsächlich immer mehr Abbrüche und vergebliche Versuche bei dem Vorhaben, berufsbegleitend zu promovieren.

Jetzt Sackgassen vermeiden und Hürden überwinden!

Sackgassen erwarten Sie etwa, wenn Sie Anbietern im deutschsprachigen Raum vertrauen, die gar nicht über die Möglichkeit verfügen, Sie zum Doktorat zu führen. Leider nimmt deren Zahl weiter zu.

Hürden tun sich auf, wenn Ihre bisherigen Studienleistungen nicht für das Promotionsstudium genügen oder wenn Ihre beruflichen Kompetenzen noch nicht hinreichend dokumentiert sind.

Ich berate Sie gern, nicht nur bei der Wahl eines für Sie passenden und bewährten Doktoratsstudienprogramms für Berufstätige, sondern auch bei der Beseitigung eventueller Hürden, die einer Einschreibung im Wege stehen könnten.

Ich helfe Ihnen durch meine vorbereitenden digitalen Lernmodule und durch meine individuelle Betreuung, methodisch-wissenschaftlich vorzugehen, den üblichen Fehlerquellen zu entkommen und Ihr Ziel auf bestmögliche Weise zu erreichen.

Und ich helfe Ihnen auch bei Ihrer Entscheidung für ein passendes, berufsbegleitendes Promotionsprogramm!